Dobermannzwinger vom Oldenburger Land

Werner Faube

Leipziger Straße 10

26209 Hatten


Tel.: 04481 7281

0173 4053300


Auch hier wieder können Sie auf den Rat eines erfahrenen Züchters vertrauen. Als Anhaltspunkte seien hier genannt, dass ein Welpe auf jeden Fall zutraulich sein sollte, er sollte neugierig sein und sich für Menschen interessieren und zu Ihnen kommen. Dies zeigt unter anderem, dass ein kleiner Hund sozialisiert bzw. auf den Menschen geprägt ist. Hier wird dann meist spontan bzw. gefühlsmäßig entschieden, welcher Welpe aus dem Wurf mitgenommen wird.

Es sei denn, der Züchter empfiehlt für den von Ihnen eventuell vorgesehenen speziellen Zweck irgend einen Welpen. Besonders diese emotionalen Entscheidungen erweisen sich doch überwiegend als richtig, wenn aus irgend einem, meist nicht bewußten Grund, eine Bindung zu so einem kleinen Tier entsteht. Vertrauen Sie ruhig Ihrem Gefühl.

Sollte es doch einmal passieren, dass ein Züchter Sie nicht berät und nur am Verkauf interessiert ist, seien Sie so frei und sehen Sie sich gegebenenfalls noch bei einem anderen Züchter um.

Haben Sie sich auch Gedanken gemacht, ob der Hund zu Ihnen bzw. Ihrer Familie passt? Der Dobermann ist ein temperamentvoller Hund, der gerne läuft. Sie sollten möglichst kein hektischer oder nervöser Mensch sein, denn ihr Verhalten überträgt sich, ob Sie wollen oder nicht, doch stark auf den Hund und dieser könnte Ihnen dann doch lästig werden.

Ideal ist ein ausgeglichenes Herrchen oder Frauchen, das gerne läuft. Obwohl ein Dobermann, wie jeder Hund, viel schläft, ist er doch beim Spazierengehen in seinem Element. Er sollte, wie jeder große Hund bzw. wie Hunde allgemein, unbedingt einen gewissen Gehorsam erlernen. Dies erleichtert das Zusammenleben zwischen Mensch und Hund ungeheuer.

Dobermänner lieben gewöhnlich die ganze Familie und schätzen Familienanschluss sehr, doch ist ein Hund ab einer gewissen Größe kein Spielzeug für kleine Kinder. Dies sollte immer bedacht werden. Dies heißt nicht, dass Sie mit Kleinkindern keinen Dobermann halten können, doch sollte ein Hund mit Kleinkindern nie alleine sein. Dies trifft aber für alle Hunderassen zu. Ein Dobermann ist gleichwohl ein guter Kamerad für größere Kinder.


Wir sind Mitglied in:



Copyright by Helge Torsten Eggen © 2014. All rights reserved!