Dobermannzwinger vom Oldenburger Land

Werner Faube

Leipziger Straße 10

26209 Hatten


Tel.: 04481 7281

0173 4053300

Inhalt der Abt. A:
Der Dobermann hat auf einer Fährte - die vom Fährtenleger ausgelegten - Gegenstände zu suchen. Dabei muß er ruhig mit tiefer Nase Witterung nehmen und an einer 10 m langen Leine der Spur folgen.

Hat der Dobermann den ausgelegten Gegenstand gefunden, muss er ihn ohne Einwirkung des Hundeführers verweisen oder aufnehmen. Zusätzliche Schwierigkeiten sind Winkel im Fährtenverlauf, die vom Hund ausgearbeitet werden müssen.

Mit diesen Fährten-Übungen, die eine besondere Fleißarbeit für den Hundeführer darstellen, kann schon im Welpenalter begonnen werden.


Wir sind Mitglied in:



Copyright by Helge Torsten Eggen © 2014. All rights reserved!